MB-Taschenbuchausgaben: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Mark Brandis
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Vergangene Ereignisse in Vergangenheitsformen überführt)
(Wurdack: Bd. 21+22)
Zeile 90: Zeile 90:
 
  |}
 
  |}
 
  |-
 
  |-
  |3. Quartal 2011
+
  |Oktober 2011
  |[[Band21:Blindflug zur Schlange|Blindflug zur Schlange]], [[Band22:Raumposition Oberon|Raumposition Oberon]]
+
  |
 +
{|-
 +
|[[Bild:mb_ew_21.jpg|thumb|[[Band21:Blindflug zur Schlange|Blindflug zur Schlange]]]]
 +
|[[Bild:mb_ew_22.jpg|thumb|[[Band22:Raumposition Oberon|Raumposition Oberon]]]]
 +
|}
 
  |-
 
  |-
 
  |4. Quartal 2011
 
  |4. Quartal 2011

Version vom 11. September 2011, 10:07 Uhr

Nach der 31bändigen Originalausgabe im Hardcover (1970-1987) und der zehnbändigen Bertelsmann-Lizenzausgabe unterscheidet man zwischen zwei Taschenbuchreihen.

Omnibus

Die erste Taschenbuchausgabe der Mark Brandis - Abenteuer erschien 1997/'98 als "Doppeldecker" im Omnibus Verlag: zwei Bände in einem zum Sonderpreis von DM 10.-. Interessanterweise wurde bei Band 2 das Titelbild des Sonderbands Aufbruch zu den Sternen wiederverwendet.

Nach drei Doppeldeckern wurde die Serie wieder eingestellt.

Band 1 Band 2 Band 3


Wurdack

Die zweite Taschenbuchausgabe erscheint seit Herbst 2008 im Wurdack-Verlag. Es sind zwei Bände pro Vierteljahr geplant. Um den Käufern der ersten TB-Ausgabe einen schnellen Einstieg zu ermöglichen, wurden zuerst parallel die Bände ab 1 und ab 7 veröffentlicht. Vertraglich ist zugesichert, tatsächlich alle 31 Bände herauszubringen.

Buchtitel
Oktober 2008
Januar 2009
April 2009
August 2009
Oktober 2009
Februar 2010
Mai 2010
September 2010
Januar 2011
Mai 2011
Oktober 2011
4. Quartal 2011 Vargo-Faktor, Astronautensonne
1. Quartal 2012 Planetaktion Z, Ikarus, Ikarus...
2. Quartal 2012 PANDORA-Zwischenfall, Metropolis-Konvoi
3. Quartal 2012 Zeitspule, Die Eismensch-Verschwörung
4. Quartal 2012 Geheimsache Wetterhahn

Natürlich vorläufig ohne Gewähr.