Martin Seebeck

Aus Mark Brandis
Version vom 17. Juli 2012, 20:04 Uhr von Olma (Diskussion | Beiträge) (klein wenig Formatierung)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Martin Seebeck ist Journalist und Pulitzer-Preisträger.

Nahm 2081 an der Sirius-Patrouille als unabhängiger Beobachter und Pressevertreter teil und lernte dabei Commander Mark Brandis kennen.

Auch an der Expedition in die ZG-Anomalie im Vargo-Faktor 2084 war er an der Seite Brandis' beteiligt.

Die "Versonnung" des Saturnmondes Titan (bzw. die Verschwörung zu diesem Zweck) deckte er ein Jahr später auf.

Ab Anfang 2085 arbeitete er als Chef der Public-Relations-Abteilung bei der TOTAL-Film.